Angebot

DATAREALITY bedeutet die Beteiligten und Experten zusammen zu bringen, damit Sie Ihre wirtschaftlichen Ziele auch mit bzw. trotz datenschutzrechtlicher Anforderungen erreichen.

Wenn Sie über Digitalisierung oder digitale Dienste wie datenbasierte Vermarktung, „Internet of Things“ (IoT) oder Personalisierung sprechen, reden Sie zwangsläufig immer über personenbezogene Daten und damit über Datenschutz. In der Regel werden in entsprechenden Projekten die datenschutzrechtlichen Anforderungen einmal geprüft und das Projekt wird entsprechend angepasst, häufig zum Nachteil der wirtschaftlichen Ziele. Oder die Prüfung erfolgt am Ende der Umsetzungsphase mit dem Ergebnis, dass sog. Datenschutzerklärungen verfasst und eingebunden werden, sich jedoch keiner wirklich sicher ist, ob deren Inhalt sich tatsächlich mit der Technik bzw. dem Dienst/Produkt deckt. Unbeabsichtigt ist das sehr oft nicht der Fall.

Die Beteiligten eines Datenprojektes sind Experten auf ihren jeweiligen Gebieten: Technik, Recht, Vermarktung. Diese Fachbereiche sind jedoch sehr oft nicht miteinander verbunden. Das sollten sie aber, da die Bewertung einer Datenverarbeitung ein übergreifendes Verständnis der rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Anforderungen erfordert. Noch immer sind Standard-Datenschutzprüfung jedoch sehr einseitig mit der Folge, dass entweder Ihr Business Case oder Ihr digitales Produkt früher oder später auf Datenschutzanforderungen treffen und an ihnen scheitern.

Als ehemalige Datenschutzbeauftragte und Unternehmensjuristin weiß ich ganz genau welche rechtlichen Anforderungen sich aus Datenschutzgesetzen ergeben und wie man diese technologisch implementieren kann. Zudem habe ich ein Konzernprojekt zum Thema Daten/Big Data geleitet und weiß worauf es aus unternehmerischer Sicht ankommt. Daher bin ich in der Lage, die „Datenschutz-Punkte“ in Ihrem Projekt buchstäblich miteinander zu verbinden, da ich „die Sprache der Beteiligten“ in Ihrem Projekt verstehe und spreche.

Ich helfe Ihnen, dass Sie Ihre Ziele zu erreichen, indem ich die wechselseitigen Anforderungen und Lösungsvorschläge übersetze und mit Ihnen gemeinsam praktikable Datenschutzlösungen finde.

Wo andere Berater entweder Wissen aus dem Bereich Technik, Wirtschaft oder Recht anbieten, verbinde ich diese Fachgebiete und moderiere zwischen den unterschiedlichen Beteiligten und helfe Ihnen so, dass Sie Ihre Digitalisierungsstrategie zum Erfolg führen können.

Damit Sie wirtschaftlich erfolgreich sind und Ihr Geschäft datenschutzrechtlich sicher aufgestellt haben, biete ich Ihnen folgende rechtsberatenden Leistungen an:

  • Unterstützung Ihres Projektleiters und Teams in der Umsetzung Ihres Datenprojekts
  • Analyse Ihres Geschäftsmodells hinsichtlich der spezifischen Datenschutzanforderungen
  • Datenschutzrechtliche Risikobewertung insb. nach der EU Datenschutzgrundverordnung und ePrivacy Verordnung („Privacy Impact Assessment“)
  • Ausarbeitung datenschutzfreundlicher Einstellungen in digitalen Diensten und Produkten (“privacy by design” und “privacy by default”)
  • Zusammenarbeit mit oder Steuerung von Rechtsanwälten und IT-Sicherheitsexperten
  • Training, Workshops und Präsentationen zum Thema Daten, Innovation und Regulierung


  • Wenn Sie mehr über mich wissen möchten, insbesondere warum mich die praktikable Umsetzung von Datenschutz antreibt, folgen Sie diesem Link.